Das epigenetische L.E.B.E.N.-Programm - Das epigenetische L.E.B.E.N.-Programm

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das epigenetische L.E.B.E.N.-Programm

L.E.B.E.N.

 
DAS EPIGENETISCHE L.E.B.E.N.-PROGRAMM




Das Herz: Fünf lebendige, epigenetische, alles verändernde Programmteile. Unter dem Motto: Design your health. Design your life! Jetzt Selbstverantwortung übernehmen und zum Co-Architekten und Baumeister der eigenen Gesundheit und des eigenen Lebens werden. Mit Hilfe der VITALEN FÜNF. Give you 5 …

 


„Im Leben kommt es nicht darauf an,
ein gutes Blatt in der Hand zu haben,
sondern mit schlechten Karten gut zu spielen.“

Robert Louis Stevenson



Lebenseinstellung und -führung
Die Art der Lebensführung hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Eine vitale Lebensführung dient Physis und Psyche gleichermaßen.

Energiemanagement
Alles ist Energie. Energiemanagement dient dem bewussten und zielgerichteten Steuern von Energien. Substanzielle Ziele eines gesundheitspraktischen Energiemanagements sind insbesondere die Balance der Organ-Funktionskreise und die Versorgung des Organismus mit Vitalsubstanzen.

Bewegung
Bewegung ist Leben(sfluss). Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) begünstigt Bewegung den Fluss von Vitalsubstanzen. Mit deren Hilfe wird eine ausreichende Versorgung der einschlägigen Organ-Funktionskreise sichergestellt sowie das natürliche Abwehrsystem gegen pathogene Einflüsse und Faktoren scharfgeschaltet. Aus westlicher Sicht werden von der Muskulatur bei Bewegung hormonähnliche Botenstoffe, sogenannte Myokine, ausgeschüttet. Myokine unterstützen als "Muskelapotheke" im Hinblick auf Stoffwechselregulation, Durchblutung, Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte u.v.m.

Ernährung
Nach Maßgabe der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Nahrung eine Hauptquelle für das Qi und demnach von essentieller Bedeutung für die Lebenskraft und die Gesundheit des Menschen. Die Ernährung hat sowohl direkte Auswirkungen auf die inneren Organe und deren Funktionen, als auch auf die biologische Abwehrkompetenz.

Nahrungsunterstützung
Eine gezielte Supplementierung mit essentiellen Nährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Fettsäuren) unterstützt dabei, etwaige Ernährungs- bzw. Nahrungsdefizite sowie ggf. eine gegenwärtige unnatürliche Lebensweise zu kompensieren.


 
Copyright 2021. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü